Indischer Krautstrudel

 

 

Zutaten für 4 Personen

1 Pck.

Blätterteig (2 Stück)

1 Kopf

Weißkohl (Weißkraut), ca. 700 g

500 g

Rinderhackfleisch

7 große

Karotten

2 EL

Olivenöl

1 -2 große

Zwiebel

2 EL

Zucker

½ TL

Chilisalz (für „Scharfe“)

 

Salz und Pfeffer

3 TL 

Kreuzkümmel

3 TL

Kurkuma (Gelbwurzelpuder)

2 TL

Kardamon

½ TL

Ingwer

Knoblauchzehen

 

 

Zubereitung

Das Kraut fein hobeln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin leicht Farbe nehmen lassen. Den Zucker dazu geben und kurz durchrösten, dann die gewürfelten Karotten und das Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Das Kraut einrühren und unter Rühren anbraten. Knoblauch und Gewürze dazu geben und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Unter häufigem Umrühren köcheln lassen, bis alle Flüssigkeit verkocht ist.

Etwas abkühlen lassen, inzwischen die Backröhre auf 160° Umluft vorheizen.

Den Blätterteig ausrollen und die Krautmasse darauf verteilen, mit einer Gabel leicht andrücken. Etwas Rand frei lassen (unten ca. 3 cm). Den seitlichen Rand einschlagen, den Strudel einrollen und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen und ca. 20 Minuten backen.

Dazu passt sehr gut grüner Salat.

 

Zubereitungszeit:

ca. 25 Min.

 

 

 Öffnungszeiten

 
 

Mo-Mi 9:00-12:00/14:30-18:00

Do      9:00-12:00

Neu:  Fr 9:00-18:00 durchgehend ab 12. Mai 2017

Sa 9:00-12:30

 

 

ACHTUNG!

 

Da wir auch offene Produkte (z.B. Käse, Brot, Getreide, Eier etc.) führen, informieren Sie sich bitte, falls Sie irgendwelche Allergien haben!

Die 14 wichtigsten Allergene finden Sie hier:

14_Allergene

Spezial!

Wunderbare, handgeschmiedete Helmensdorfer Eisenpfannen wie zu Großmutters Zeiten.

Riebelpfannen und Bratpfannen in verschiedenen Größen.